Zwei Wochen nach dem Release von WordPress 4.5 erschien bereits das erste Update: Version 4.5.1 behebt 12 Bugs, die in WordPress.

Welche Änderungen an WordPress 4.5.1 vorgenommen wurden, könnt ihr außerdem in den offiziellen Release-Notizen oder der Liste aller Änderungen nachlesen.

Aktualisieren könnt ihr eure WordPress Seite entweder automatisch im Backend oder manuell nach dieser Anleitung.
Das aktuelle WordPress 4.5.1 könnt ihr euch auf der offiziellen Seite von WordPress herunterladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.